Technischer Hinweis für Benutzer der ALAN 456 R Intercom-Funktion

 Problem:

Beim bisherigen ALAN 456 wurde die permanente Mikrofonübertragung (z.B. bei Benutzung von 2 x MA 46)  zwischen Fahrer und Beifahrer oft als unangenehm empfunden. Auch die Tatsache, dass bei anderen Headsets, z.B. MHS 300, bei allen Beifahrergesprächen gleichzeitig der Sender mitgetastet wurde, empfanden viele Motorradfahrer als unerwünscht.

Die Intercomschaltung wurde daher beim neuen Modell ALAN 456 R auf der Beifahrerseite so geändert, dass die Sprechtaste beim Beifahrer (falls vorhanden) jetzt nicht mehr den Sender automatisch mit einschaltet, sondern lediglich das eigene Mikrofon in den Übertragungsweg zum Fahrer freischaltet. Vorteilhaft ist, dass der Fahrer jetzt nicht mehr alle vom Beifahrermikrofon mit aufgenommenen Nebengeräusche ständig hören muss, auch wenn der Beifahrer gerade nicht spricht.

Den Nachteil, dass der Beifahrer zwar den Funkbetrieb mithören, jetzt aber nicht mehr selbst über Funk reden kann, kann man wie folgt umgehen:

Lösung:

Der Beifahrer bittet den Fahrer, für Ihn seine PTT-Taste zu drücken. Solange dann auch beide (Fahrer und Beifahrer) ihre Sprechtasten gedrückt halten, sind beide Mikrofone auf den Funkweg geschaltet, somit kann der Beifahrer auch über Funk sprechen.

Wir empfehlen nicht, das Funkgerät im Motorradbetrieb bei normalen Headsets auf Vox zu schalten!, Die Fahrgeräusche führen bei höheren Geschwindigkeiten immer wieder zu unnötigem Ansprechen der Voxschaltung.

Technical Problem Intercom ALAN 456 R new version:

To avoid often observed technical problems with permanent  audio transmissions  to the driver (MA 46) or undesired radio transmissions  (e.g. if MHS 300 is used) from the intercom socket of the former ALAN 456 model, the circuit has been modified in the new ALAN 456 R version.

PTT-controlled transmission via radio is now no more possible from intercom socket. The PTT key (if equipped) at the intercom headset works only as microphone switch  and no more as transmit switch.

We recommend following procedure, if the co-driver wants to transmit messages through the radio channel:

Solution:

The co-driver may ask the driver to press his PTT button for him. So, when driver and co-driver are using MHS 300 or similar headsets, driver and co-driver press both their PTT buttons. In this case the co-drivers's voice is transmitted through the radio channel, too.

ALAN Service-Team, October 2002